Mini-Zitronenkuchen

Zubereitungszeit: 15 Min. (+Backzeit)

Zutaten: (für einen Minikuchen)
- 120g Mehl
- 1 TL Backpulver
- 50 ml neutrales Öl
- 2 TL Sojamehl
- 70 g Zucker
- 40 ml Zitronensaft
- Abrieb einer Bio Zitrone
- ca. 20-40 ml Wasser
- Fett für die Form


Glasur:
- 75 g Puderzucker
- ca. 25 ml Zitronensaft
- Zitronenzesten und Biovegan Herzchen zum Dekorieren

Den Backofen auf 180 °C vorheitzen.
Mehl, Backpulver und Sojamehl in einer Rührschüssel vermischen. Zucker, Öl, Zitronensaft und Zitronenschale mit einem Handrührgerät unterrühren. Soviel Wasser zugeben bis ein glatter Teig entsteht.
Eine Minibackform (Kinderbackform) ausfetten, den Teig in die Form geben und bei 180 °C Umluft 30 Minuten backen.
Für die Zuckerglasur Puderzucker mit soviel Zitronensaft verrühren, dass eine zähflüssige Masse entsteht. Den fertigen Kuchen mit der Zuckerglasur bestreichen und mit Zitronenzesten und Kuchendeko von Biovegan verzieren.