Vanille-Stracciatella-Cupcakes

Zubereitungszeit: 35 Min. (+Backzeit)

Zutaten: (für 24 Stk.)
Für den Teig:
- 300 g Mehl
- 220 g Zucker
- 100 ml Rapsöl
- 1 Pk. Backpulver
- 4 Pk. Vanillezucker
- 1 Prise Salz
- 75 g Schokotröpfchen zartbitter (z.B. von RUF)
- 300 ml Wasser


Für das Topping:
- 250 ml Sojamilch
- 1 Pk. Vanillepuddingpulver
- 125 g Margarine
- 125 g Puderzucker
- Schokoraspeln zartbitter zum Garnieren

Zuerst die trockenen Zutaten Mehl, Zucker, Backpulver, Vannillezucker, Salz und Schokotröpfchen in einer Rührschüsel vermischen. Dann das Öl und Wasser hinzugeben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig vermischen.
Den Backofen auf 180°C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und anschließend im Backofen 30 Minuten lang backen.
In der Zwischenzeit kann der Vanillepudding zubereitet werden. Hierfür von der Sojamilch 5 EL abnehmen und das Pulver darin einrühren. In einem kleinen Kessel den Rest der Sojamilch zum kochen bringen. Den Kessel von der Kochplatte nehmen und das angerührte Puddingpulver hinzugeben und unter ständigem Rühren nochmal aufkochen lassen. Wir verwenden nur die Hälfte an Sojamilch als eigentlich üblich, damit ein festes Topping entsteht. Den Pudding komplett abkühlen lassen.
Dann Margarine und Puderzucker mit dem Handrührgerät untermischen und die Masse im Kühlschrank fest werden lassen. Wenn auch die Muffins abgekühlt sind kann das Topping auf den Cupcakes verteilt werden. Abschließend die Schokoraspeln darüber streuen.