Krümmelmonstermuffins

Zubereitungszeit: ca 40 Min.

Zutaten: (für 12 Muffins)

für den Teig:
- 250g Mehl
- 100g Zucker
- 1 Päckchen Backpulver
- 50g Schokotröpfchen oder Raspelschokolade (zartbitter)
- 2 EL Sojamehl (oder No Egg)
- 100g weiche Margarine (z.B. Alsan)
- etwas Sojadrink (Wasser geht auch)


für die Deko:
- 1 Päckchen Marzipan Rohmasse
- Moccabohnen oder Schokotröpfchen
- 100g Kokosraspeln
- Puderzucker
- blaue Lebensmittelfarbe (z.B. von Wusitta)
- vegane Kekse

Erst alle trockenen Zutaten vermischen. Dann die Margarine dazu geben und mit etwas Sojadrink (oder Wasser) zu einem zähen Teig verrühren. Den Teig in Muffinförmchen geben und bei 180 °C 20min backen.
Aus dem Marzipan 24 Kügelchen formen und in jede Kugel eine Moccabohne bzw. ein Schokotröpfchen drücken.
Dann die Kokosraspeln in einem tiefen Teller mit blauer Lebensmittelfarbe mischen bis alle Farbe angenommen haben. Außerdem eine zähflüssige Masse aus Puderzucker, ein wenig Wasser und blauer Lebensmittelfarbe anrühren.
Wenn die Muffins abgekühlt sind, mit der Oberseite in die Zuckerglasur und danach in die Kokosraspeln eintauchen. Dann trocknen lassen. Abschließend mit den Augen und einem Keks schmücken.

Tipp

Um den Keks einzustecken die Muffins leicht einschneiden. Für besseren Halt kann man die Augen auch mit etwas von der Zuckerglasur fixieren.
Mit Moccabohnen sehen die Krümmelmonster, wie bei mir, etwas traurig und glupschig aus, mit Schokotröpfchen gucken sie etwas munterer  .